GANZTAGSSCHULE

Grundlegende Informationen Zur Gebunden Ganztagsklassen

  • Verteilung des Pflichtunterrichts einer Jahrgangsstufe auf Vormittag und Nachmittag
  • Unterricht: Montag – Donnerstag 7.50 – 15.30 Uhr / Freitag 7.50 – 12.05 Uhr

 

Für Freitag kann eine Betreuung bis 14 Uhr kostenpflichtig gebucht werden.

  • 12 zusätzliche Lehrerstunden
  • Differenzierte Lern- Übungszeit am Nachmittag
  • Schriftliche Hausaufgaben werden in der Regel in der Schule, mündliche Arbeiten (z. B  Lesen) zuhause erledigt.
  • Kostenlose musische und sportliche Angebote am Nachmittag (z. B. Kooperation mit Sportvereinen)
  • Tägliches Mittagessen Montag – Donnerstag
  • – Caterer: Herr Baatz von der Postkantine Kempten
  • – Bestellung und Abrechnung über den Dienstleister „Kitafino“
  • – Elternbeitrag: 3,50 Euro
  • Die Schülerzahlen in der Ganztagsklasse und in der Parallelklasse sollen etwa gleich groß sein
  • Nach der Anmeldung ist der Besuch der Ganztagsklasse für das Schuljahr verbindlich

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

MITTAGSBETREUUNG

Zusammen spielen, die Welt entdecken, basteln, toben und Spaß haben!

Die offene Mittagsbetreuung wird von Montag – Donnerstag bis 15.30 Uhr und am Freitag bis 14 Uhr angeboten.

Nähere Informationen erhalten sie unter …

PDF

HORT

Der Kinderhort St. Ulrich stellt sich vor

 

Lage

Die Kindertagesstätte St. Ulrich befindet sich im Stadtteil Kempten-Ost, in direkter Nähe zur Grund – und Mittelschule auf dem Lindenberg. Dort werden zudem Kinder von 1 – 3 Jahren in der Krippe betreut und von 3 – 6 Jahren im Kindergarten.

Räumlichkeiten

Unsere Kinderhortgruppe befindet sich im Erdgeschoss der Einrichtung. Wir strukturieren und statten die Räumlichkeiten individuell, nach den Interessen und Bedürfnissen der Schulkinder aus. Grundsätzlich bieten wir Konstruktions-, Ruhe- und Rollenspielbereiche, sowie Kreativecken und eine Turnhalle an. 

Plätze

Unser Hort bietet Platz für 20 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren. 

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 – 17 Uhr. 
In den Ferien sind wir von 7 – 17 Uhr für Sie da. 
Hort2
Hort1

Personal

Unser Hort – Team setzt sich aus verschiedenen Professionen, zusammen:

  • Sozialpädagogen, Erzieher, Kinderpfleger
  • Zur Unterstützung des Teams beschäftigen wir Anerkennungspraktikanten*innen von der Fachakademie für Sozialpädagogik.
  • Unser Betreuungsschlüssel sieht vor, dass stets 3 Mitarbeiter für die Kinder da sind.
  • Kooperation mit der Grund- und Mittelschule auf dem Lindenberg
  • Schule und Hort tragen im Zusammenwirken mit den Eltern gemeinsam Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Kinder.
  • Die Kooperation von Schule und Hort zu fördern und zu stärken ist daher ein wichtiger Baustein in unserem Angebot.
  • Der Schwerpunkt in der gemeinsamen Arbeit liegt in der Förderung der Selbstorganisation des Kindes, der Selbstverwaltung und Mitbestimmung.
  • In regelmäßigen Gesprächen tauschen wir uns mit den Lehrkräften über jedes einzelne Kind aus. Dabei erfahren wir neben dem aktuellen Leistungsstand des Kindes weitere wichtige Themen, die das Kind beschäftigen. Wir wollen problematische Entwicklungen zeitnah erkennen und diesen entgegenwirken, indem wir individuelle Lösungen erarbeiten.
  • Positive Entwicklungen wollen wir aufgreifen, den Kindern und Eltern rückmelden, fördern und darauf aufbauen.

 

Hausaufgaben

Entsprechend des Bildungs- und Erziehungsauftrages des Hortes bieten wir den Kindern die Möglichkeit, im Hort ihre Hausaufgaben selbständig und in angemessener Umgebung erledigen zu können.

Dazu zählen für uns ein übersichtlicher, sauberer Arbeitsplatz und eine ruhige Arbeitsatmosphäre, in welcher jedes Kind konzentriert die Hausaufgaben erledigen und lernen kann.

Um die Qualität unserer Hausaufgabenbetreuung zu gewährleisten, sprechen wir unser Handeln mit den einzelnen Lehrkräften ab. Themen wie die Dauer der Hausaufgaben, den Umfang der Hilfestellung, die aktuellen Stärken und Schwächen können so für jedes Kind individuell geklärt werden. Auf diese Weise wollen wir eine optimale und mit der Schule abgestimmte Unterstützung sicherstellen. Der enge Kontakt mit den Lehrkräften und die Nähe zur Grund- und Mittelschule auf dem Lindenberg ermöglichen es uns, zeitnah auf sich verändernde Entwicklungen und mögliche Probleme zu reagieren.

 

Freizeitgestaltung

Hortkinder verbringen während der Woche den Großteil ihrer Lebenszeit in Schule und Hort. Um die vielfältigen und zeitintensiven Anforderungen des Alltags gut meistern zu können, sind für die Kinder Entspannungsphasen und Möglichkeiten zum Rückzug von großer Bedeutung – eine Zeit frei von Leistungsanforderungen. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, ermöglichen wir den Kindern ausreichend Raum für freies Spiel, Entspannung und selbstbestimmtes Handeln. Entsprechend ihres Entwicklungsstandes können sie ihre Freizeit größtmöglich selbstbestimmt gestalten. Sie werden dabei von den pädagogischen Fachkräften begleitet und lernen Verantwortung für sich und ihre Gesundheit zu übernehmen.

Wir legen außerdem großen Wert darauf, einen Teil der Freizeit in der Natur zu verbringen. Beim Aufenthalt im Freien bieten sich vielfältige Spiel-, Erfahrungs- und Bewegungsmöglichkeiten. Diese schaffen einen guten Ausgleich zum meist fordernden und durchorganisierten Tagesablauf der Kinder, bestehend aus Schule, Hausaufgaben, Nachhilfe, Hobby, usw.

Darüber hinaus führen wir gemäß unseres Bildungs- und Erziehungsauftrages regelmäßig freizeitpädagogische Angebote und themenspezifische Projekte zusammen mit den Kindern durch. Dabei greifen wir die Themen und Interessen der Kinder situationsbedingt auf und beziehen den Sozial- und Lebensraum der Kinder aktiv in die Angebotsgestaltung mit ein.

 

Für weitere Auskünfte stehen wir jederzeit bereit. Sie können sich gerne an uns wenden.

Unsere Kontaktdaten:

Kindertagesstätte St. Ulrich

Ullrichstraße 16

87437 Kempten

kita.st.ulrich.kempten@bistum-augsburg.de

Leitung Kita St. Ulrich: Nicole Haltenberger

Ansprechpartner Hort: Thomas Schöler